Die Dido ist eine der fünf Verbindungen an der Evangelischen Mittelschule Schiers. Gegründet wurde sie am 13. Mai 1995 und ist die einzige Frauenverbindung an der Schule.

 

Die Dido setzt sich zusammen aus der Aktivitas -dies sind die noch zur Schule gehenden Mitglieder- sowie dem VED. (Verein Ehemaliger Didoninnen)

Hauptbestandteil des Verbindungslebens sind die Sitzungen, die zwei- bis dreimal pro Monat abgehalten werden. Der Grundgedanke einer Verbindung ist die Pflege der Freundschaft, auch jahrgangsübergreifend.

 

Weiterhin treffen sich die Aktiven einmal pro Woche zum Kantus, wobei Organisatorische Dinge sowie der neueste Klatsch und Tratsch besprochen wird.

 

Neben der eigenen Verbindung herrscht in Schiers ein reger Austausch zwischen den Verbindungen, nebst gemeinsamen Sitzungen zum Beispiel auch am jährlich stattfindenden Unihockeyturnier.

 

 

 

 

Download
Die Gründungsgeschichte der Dido
Gründungs...pdf
Adobe Acrobat Dokument 318.8 KB